SCHLÜSSELDIENST DÜSSELDORF

Schneller Notschlosser überall in Düsseldorf!
Lösen Sie alle Tür-, Schloss- oder Sicherheitsprobleme innerhalb einer Stunde!
Sprechen Sie jetzt mit einem Schlüsseldienst Düsseldorf für eine kostenlose Beratung und ein Angebot!


0178 119 89 17

Blog Post 13

Notausgang
25 April 2022

Welche Art von Schlössern sollten Notausgangstüren verwenden?

Es gibt ein entscheidendes Dilemma bei der Gebäudesicherheit, über das Sie vielleicht noch nie nachgedacht haben: Wie können Sie das Gebäude sicher halten und gleichzeitig die Dinge im Inneren sicher halten?

Gewerbegebäude sind Jackpots für den durchschnittlichen Dieb: voller Geld, Computer, Waren … und Menschenleben. Ohne diese Menschenleben könnten diese Gebäude leicht uneinnehmbare Festungen sein, die jederzeit verschlossen und unzugänglich sind. Aber wenn eine Katastrophe eintritt, muss es immer einen Ausweg geben.
Was würden Sie tun, wenn ein Feuer ausbricht? Wo könnten Sie und alle anderen hingehen? Was wäre, wenn ein Erdbeben so schlimm wäre, dass Sie das Gebäude sofort verlassen müssten? Was würden Sie tun, wenn Ihr Geschäftssitz zur Todesfalle würde?
Im Wesentlichen benötigen Sie die Möglichkeit, frei zu verlassen, aber nicht frei einzutreten.
Dies ist die Balance, die alle Gebäude benötigen, um herauszufinden, wie sie aufrechterhalten werden können: Sicherheit und Schutz. Wann konzentrierst du dich auf das eine und wann auf das andere? Welche ist wichtiger? Und wie spielt die Zugänglichkeit von Ausgängen dabei eine Rolle?
Es gibt verschiedene Sicherheitscodes und Schlosstypen, um dieses Dilemma zu lösen. Es gibt auch Vorschriften darüber, welche Art von Schlössern Notausgangstüren verwenden sollen.
Beachten Sie bei Notausgangstüren:


Notausgangstürsicherheit
Wie gewährleisten Sie also die Sicherheit der Menschen im Gebäude?
Die naheliegendste Lösung besteht darin, Türen von innen zu entriegeln, aber von außen zu verriegeln. Glücklicherweise existiert diese Art von Technologie und wird von den meisten gewerblichen Gebäuden verwendet. Diese Türen werden aus Sicherheitsgründen oft mit mehreren Mechanismen installiert.
Sie arbeiten hauptsächlich mit Bewegungssensoren, die das Verlassen von Personen erkennen. Wenn die Bewegungssensoren ausfallen, haben sie auch Tasten mit der Aufschrift „Push to Exit“, die die Tür automatisch entriegeln, wenn sie gedrückt werden. Darüber hinaus werden diese Türen vollständig entriegelt, wenn ein Alarm oder Sprinkler ausgelöst wird. Sie sind außerdem ausfallsicher, d. h. wenn der gesamte Strom im Gebäude abgeschaltet wird, werden sie entsperrt.
Diese Türen sind hilfreich, aber es gibt mehr Aspekte zu beachten als nur diesen Sicherheitsaspekt.
Jeder Teil eines Gebäudes muss einen Weg zu diesen ständig entriegelten Notausgangstüren haben. Infolgedessen lautet einer der Brandschutzvorschriften, dass keine Tür entlang dieses Weges überhaupt verriegelt werden darf. Sie können nicht nur an das Schloss an der Notausgangstür selbst denken: Sie müssen an alle Schlösser denken, auf die verlassende Personen unterwegs stoßen könnten.


Wenn die Sicherheit schief geht
Das oben erwähnte Notausgangstürsystem klingt so gut wie perfekt, aber es gibt einige Szenarien, in denen Sie eine Tür, die so funktioniert, wirklich nicht wollen.
Das häufigste Sicherheitsproblem tritt nachts auf, wenn Ihr Geschäftsgebäude leer ist, und Sie brauchen diese Türen nicht, um sich so einfach schließen zu können. Wenn ein Einbrecher den Feueralarm auslösen oder einen anderen Einbrechertrick anwenden kann, kann er durch die jetzt vollständig entriegelten Türen eintreten.
Sie müssen einen Weg finden, diese Türen nur dann zu öffnen, wenn sich andere Personen darin befinden. Sie müssen die Sicherheit ein wenig gefährden, indem Sie diese Notausgangstüren zumindest manchmal vollständig verriegeln können.
Ein weiteres Szenario, in dem diese Sicherheitstüren eine schlechte Idee sind, ist, wenn die Personen im Inneren aus irgendeinem Grund nicht ihre Autonomie haben können. Dies liegt daran, dass es sich um geistig behinderte oder anderweitig psychisch beeinträchtigte Erwachsene, Kinder ohne voll entwickeltes Gehirn oder Kriminelle handelt, die ihre Unabhängigkeit verloren haben, als sie verhaftet wurden.
In diesen Szenarien müssen Sie jemanden an der Tür haben, der Wache hält und diese Türen im Notfall aufschließen kann. Aber ansonsten sollten Sie diese Türen von innen verschlossen halten, um ein Entkommen zu verhindern. Ein Kind oder ein Geisteskranker könnte verletzt werden, und ein Krimineller könnte Ärger verursachen oder ganz entkommen, wenn er einfach eine Notausgangstür benutzen könnte.


Sicherheit von Notausgangstüren
Auch Notausgangstüren müssen von außen jederzeit verschlossen sein, um Kriminalität zu verhindern.
Kriminalprävention wird durch verschiedene elektronische Mechanismen erreicht, die an modernen Notausgangstüren verwendet werden. Während sie von innen entriegelt werden können, ist das Schloss selbst physisch auf die gleiche Weise verriegelt wie alle Schlösser. Der Riegel befindet sich in der Tür, normalerweise durch einen Elektromotor, und bewegt sich nur, wenn jemand im Inneren die Tür öffnen muss.
Wie zuvor erwähnt, können Bewegungssensoren, Alarme und Knöpfe diesen Elektromotor deaktivieren und den Riegel bewegen. Glücklicherweise ist keine dieser Methoden von außen zugänglich. Die Notausgangstür ist wirklich immer verschlossen.
Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist im Falle eines Stromausfalls. Eine elektrische Unterbrechung deaktiviert automatisch den Riegel und die Tür wird nun in beide Richtungen entriegelt. Ein Krimineller könnte hypothetisch einen Weg finden, den Strom abzuschalten und die Notausgangstüren zu öffnen, aber glücklicherweise ist dies schwierig.
Das komplette Abschalten eines Gewerbegebäudes ist in der Regel nur von innen möglich. An diesem Punkt bräuchten Sie keinen Zugang mehr.
Viele Notausgangstüren lassen sich buchstäblich überhaupt nicht von außen öffnen, wodurch die üblichen Teile, die Türen haben, wie Griffe oder Tastaturen, wegfallen. Gebäude haben andere Eingänge für diejenigen, die rechtmäßig eintreten möchten. Warum also die Notausgangstür möglicherweise durch kriminelles Öffnen oder Umgehen von Schlössern kompromittieren?


Wenn Sicherheit schief geht
Es gibt einige Situationen, in denen diese Art von Unternehmenssicherheit möglicherweise nicht die beste Idee ist.
Wenn Personen automatisch von außen ausgesperrt werden, kann dies in den wenigen Fällen, in denen Sie jemanden benötigen, der so schnell wie möglich hereinkommt, zu einem Problem werden. Notausgangstüren sind so konzipiert, dass sie im Notfall einfache und zugängliche Wege bieten. Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Rettungskräfte schnell kommen müssen, können sie möglicherweise nicht so schnell wie möglich kommen.
Sanitäter sind beispielsweise Personen von außen, die aus Sicherheitsgründen einen schnellen Zugriff benötigen. Natürlich sollten sie in den meisten Situationen, wie z. B. bei einem unerwarteten medizinischen Notfall, immer noch Zugang zu den üblichen Einreisemöglichkeiten haben.
Bei einigen Notfallszenarien können diese üblichen Routen jedoch nicht mehr verfügbar sein. Beispielsweise kann ein Erdbeben, Tornado oder Hurrikan das Gebäude verwüstet und die wichtigsten Zugangspunkte zerstört haben. Feuer könnte dies auch getan haben.
Apropos Feuer, Feuerwehrleute können ein ähnliches Problem haben. Die Feuerwehrleute betreten die Stelle, an der es am meisten Rauch zu geben scheint, und müssen daher jederzeit Zugang zu allen Teilen des Gebäudes haben. Hochsicherheitsschlösser in jedem Bereich können dies stören.
Manchmal haben Gebäude Kisten mit Hauptschlüsseln, zu denen Feuerwehrleute die Schlüssel haben. Dies beeinträchtigt natürlich die Sicherheit im Namen der Sicherheit. Tatsache ist, dass zu sichere Gebäude Feuerwehrleuten den Zugang erschweren können.


Zugänglichkeit der Notausgangstür
Es gibt eine dritte Überlegung bei der Gestaltung von Notausgangsschlössern außerhalb der Dichotomie von Sicherheit und Schutz: Zugänglichkeit.
Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Kenntnisse und können ihren Körper unterschiedlich einsetzen. Sie müssen sicherstellen, dass alle jederzeit sicher ein Gebäude verlassen können. Es gibt ein paar Anforderungen, die Sie bei der Gestaltung dieser Türen berücksichtigen müssen.
Erstens sollte die Benutzung der Notausgangstür keine besonderen Kenntnisse erfordern. Sie können diese Türen beispielsweise nicht hinter einer Tastatur oder einem Passwort platzieren. Sie sollen auch kein spezielles Werkzeug zum Öffnen benötigen, wie z. B. einen Schlüssel.
Zweitens sollten Sie sicherstellen, dass das Öffnungsgerät einfach zu bedienen ist. Dies bedeutet im Allgemeinen, dass Sie Sturzbügel verwenden sollten, damit sich die Tür öffnen kann, auch wenn Sie Ihre Hände nicht vollständig einsetzen können.
Sie sollten sich auch ohne großen Kraftaufwand öffnen lassen. Nicht körperlich stark genug zu sein, um die Tür zu öffnen, sollte nie ein Problem sein.
Der Weg zur Notausgangstür sollte deutlich gekennzeichnet sein. Wenn jemand in Panik gerät und nicht klar denken kann, sollte diese Person trotzdem in der Lage sein, den Ausgang leicht zu finden.
Noch einmal, die oben skizzierten Standards gelten für jede Tür im Weg des Notausgangswegs, nicht nur für die Notausgangstür selbst.


Wenn die Zugänglichkeit schief geht
Da Barrierefreiheit nicht mit einer grundsätzlich gegensätzlichen Dichotomie wie Safety und Security verbunden ist, sind alle Formen der Barrierefreiheit grundsätzlich immer eine gute Idee. Es gibt jedoch einige unwahrscheinliche Szenarien, die Probleme verursachen könnten.
Die meisten Probleme bei erhöhter Zugänglichkeit sind die gleichen wie bei erhöhter Sicherheit: Sie können die Türen für diejenigen leichter zugänglich machen, die versuchen, sie für unerlaubte Zwecke zu öffnen.
Eine leicht zu findende Notausgangstür ist ein leicht zu findender Fluchtweg. Eine leichte Tür ist etwas, das gewaltsam geöffnet werden kann, selbst wenn sie nachts verschlossen ist. Und die Tatsache, dass Sie diese Türen nicht mit Schlüsseln oder Tastenfeldern schützen können, bedeutet, dass jeder Kriminelle sie jederzeit von innen öffnen kann.
Sie stellen möglicherweise fest, dass diese Szenarien nur dann ein Problem darstellen, wenn sich der Kriminelle bereits im Gebäude befindet und eine Zurückhaltung vermeidet. Diese Schlösser stehen der Sicherheit nicht im Weg, wenn jemand versucht, in das Gebäude einzudringen. Und sind sie dann auch schon drin, hält sie sowieso nicht mehr viel auf.
Diese Maßnahmen zur Barrierefreiheit können das Worst-Case-Szenario etwas verschlimmern, aber sie stehen der Sicherheit nicht wirklich im Weg. Auch hier ist eine erhöhte Erreichbarkeit im Grunde überhaupt kein Problem.


Häufig gestellte Fragen
Was ist ein Ausgangsgerät?
Eine Ausgangsvorrichtung ist ein bestimmter Türgriff, der häufig an Notausgangstüren zu finden ist. Sie sollen das Aussteigen so einfach wie möglich machen, daher der Name. Sie können nur mit einem einfachen Druck geöffnet werden. Es muss kein Griff gedreht werden.
Wie funktionieren Nottüren?
Nottüren werden in der Regel von außen verriegelt und von innen entriegelt. Das bedeutet, dass man Ihr Geschäftsgebäude nicht einfach betritt, sondern alle drinnen im Notfall trotzdem verlassen können.
Was ist eine Paniktür?
Eine Paniktür ist eine Tür, die mit einer Panikstange ausgestattet ist. Panikstangen sind jene Öffnungsvorrichtungen, die aus einer Stange über der Tür bestehen, die, wenn sie gedrückt wird, die Tür öffnet. Es ist ziemlich einfach.
Wie benutzt man einen Paniktürverschluss?
Paniktürverschlüsse sind so konstruiert, dass sie möglichst einfach zu öffnen sind. Alles, was Sie tun müssen, ist auf die Stange zu drücken, und die Tür öffnet sich.
Was ist die beste Notausgangstür für gewerbliche Gebäude?
Idealerweise benötigen Sie eine Tür, die nachts von beiden Seiten verschlossen, aber tagsüber von innen unverschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass die Tür ausfallsicher ist und sich mit einem Sturzbügel öffnet.
Was ist der beste Türausgang?
Die beste Türausstiegsvorrichtung priorisiert die Sicherheit der Insassen, die Sicherheit des Schlosses und die Zugänglichkeit für alle möglichen Benutzer.
Wie funktionieren Notausgänge am Arbeitsplatz?
Notausgänge am Arbeitsplatz sind so konzipiert, dass sie im Notfall sichtbar und offen sind. Sie sind immer von außen verschlossen, können aber nachts von innen verschlossen werden. Dies maximiert Sicherheit und Sicherheit.


Fazit
Sie denken wahrscheinlich nicht sehr oft an Notausgänge, aber sie sind einer der wichtigsten Teile eines jeden Gebäudes. Sie müssen sowohl sicher als auch leicht zugänglich sein. Sie können unter bestimmten unglücklichen Umständen sogar über Leben und Tod entscheiden.
Notausgangstüren müssen ein genaues Gleichgewicht zwischen Schutz und Sicherheit finden. Im Laufe der Jahre wurden Ausstiegsvorrichtungen entwickelt, um den Mittelweg zwischen diesen grundlegend gegensätzlichen Zielen so gut wie möglich zu treffen.
Es ist mehr oder weniger machbar, einen Notausgang zu haben, der sowohl sicher als auch sicher ist. Kompromisse wird es immer geben, aber aus heutiger Sicht sind die meisten Notausgänge sicher in den meisten Notfällen und sicher bei den meisten Einbrüchen. All dies müssen Sie bei der Auswahl einer Notausgangstür für Ihre Gewerbefläche berücksichtigen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Notausgänge über die richtigen Komponenten verfügen, um sie so effizient wie möglich zu machen.


Jetzt kostenlos anrufen